Die wichtigsten Neuerungen:

- frei wählbare Zeiten für die Workshops

- Workshops können einmalig sein oder regelmässig über eine längeren Zeitraum stattfinden

- Themen können von revamp-it sowie von allen Interessierten vorgeschlagen werden

- Sobald sich mindestens 5 Leute für ein Thema eingetragen haben, wird ein Termin gesucht, der allen InteressentInnen passt.

- Sobald der Termin feststeht, können sich auch noch weitere Interessierte anmelden.

- Die Teilnahme ist weiterhin frei, Gegenleistungen oder Spenden sind willkommen

- Für die Organisation der Workshops nutzen wir das neue OpenSource Tool Openki

Weitere Infos

Nach jahrelanger Entwicklungs-Arbeit von revamp-it ist es endlich so weit:

kivitendo steht nun in der am 5.7.2016 veröffentlichten Version 3.4.1 produktiv für den Einsatz in der Schweiz zur Verfügung.

Anlässlich der weltweit stattfindenden Klima-Kundgebungen am 28./29. November 2015 lanciert revamp-it die Kampagne "long live my computer".

Nach ziemlich genau 8 Jahren unermüdlichem Einsatz bei Tag und Nacht haben wir unseren bisherigen LTSP-Server abgeschaltet und durch einen deutlich leistungsfähigeren Server ersetzt.
Dabei konnten wir - für die Schweiz wohl einzigartig - bei sämtlichen Arbeitsplatz-Clients ein umfangreiches Downgrade durchführen.

Als neue Nachbarn von Tauschen am Fluss haben wir uns entschieden, selbst Mitglied in diesem innovativen  Tausch-Netzwerk zu werden.
Das heisst, wir bieten ab sofort für alle Tauschnetzwerk-Mitglieder die Möglichkeit, unsere Dienstleistungen und Secondhand-Geräte in der Tauschwährung "Stunden" zu bezahlen statt mit Schweizer Franken.